Unsere Geschichte

Kennel für English Cocker Spaniel

Wir, das sind Marion und Tino, leben im sogenannten Ried in Hessen, etwas außerhalb der Gemeinde Biblis. Wir teilen unser Leben im Grünen mit unseren Cockern und unseren 3 Ponies. Die Liebe zum Cocker entstand schon sehr früh, Ende der 70iger Jahre. Großmutters Schwester Margarete besaß Cocker in den Farben Rot und Blauschimmel.

Im Jahr 2003 zogen unsere ersten Cocker, Tonja, Nighti und Susi, aus dem Aro's Zwinger von Herrn Rodenbusch, bei uns ein. Nach einigen besuchten Zuchtschauen wuchs der Wunsch diese wundervolle Rasse zu züchten. 

Nachdem Tonja die Zuchttauglichkeit erreicht hatte, meldeten wir unseren Zwinger (Zuchtstätte)  unter dem Namen "von Roohan" an. Daraufhin wurde unsere Zuchtstätte durch den zuständigen Zuchtwart unseres Vereins, dem Cocker Club Deutschland e.V./VDH, geprüft und genehmigt. 

Damit auch rechtlich alles seine Ordnung hat, haben wir die Befähigung zur Haltung und Zucht, wie gesetzlich vorgegeben nach §11 Abs.1 3a Tierschutzgesetz, beim Amt für Veterinärwesen in Heppenheim, durch schriftliche Prüfung (Sachkundenachweis) nachgewiesen.  Unsere Zuchtstätte wurde vor Ort geprüft und der Nachweis nach §11 TschG und die Erlaubnis zur Zucht schriftlich unbefristet genehmigt, eingetragen und erteilt. Auch beim Finanzamt ist unsere Zucht angemeldet.

Am 18. Juli 2004 wurde unser A-Wurf und somit die ersten Kinder von Roohan geboren.

 

Grundsätzlich kommen unsere Welpen in unserem Wohnzimmer zur Welt und ziehen erst im Alter ab frühestens 4-5 Wochen zusammen mit ihrer Mutter in ein eigenes Welpenzimmer. 

 

Dieses Zimmer hat einen direkten Zugang zum Wintergarten und zu einem Welpenauslauf im Freien. Der Auslauf ist mit verschiedenen Spielmöglichkeiten ausgestattet. Hier haben die Welpen frische Luft, Sonne und Umweltreize, die sie für ihre weitere Entwicklung benötigen.  Ganz selbstverständlich werden die Welpen auch stubenrein.

 

Ab einem Alter von mindestens 8 Wochen stellen wir unsere Welpen unserer Tierärztin, Frau Doktor Grafl, zur Begutachtung, Impfung und zum chippen vor. 

 

Hiernach erfolgt dann die sogenannte Wurfabnahme durch unseren zuständigen Zuchtwart des Clubs. Erst dann können die Ahnentafeln bei unserem Club beantragt und dort ausgestellt werden. Unsere Welpen können ab einem Alter von ab 10 Wochen in ihr neues Zuhause ziehen. 

Unsere Tierärztliche Betreuung:

Tierarztpraxis Gernsheim
Frau M. Grafl, prakt. Tierärztin

Claus-Kroencke-Str. 36
64579 Gernsheim - Klein-Rohrheim

 

www.tierarzt-gernsheim.de

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.